Telekom Vertrag kündigen neues angebot

Katastrophale Kundenbeziehung. Ich bin seit 1997 Handy-Kunde von DT. Ich habe Tausende von Euro für mein Handy und noch mehr für meine Mitarbeiter ausgegeben. Ich habe meinen Vertrag seit 2016 nicht mehr überwacht (ich kenne mein eigenes Verschulden). Als ich 2019 versuchte, es zu stornieren, wurde mir eine weitere zweijährige Krawatte angeboten, in der ich mich weigerte. Ich bezahle seit 2018 für ein Telefon mit meinem Vertrag und habe seitdem Anspruch auf ein neues Telefon, aber sie geben mir nur eins, wenn ich für weitere zwei Jahre zahle. Die letzten 2 Jahre nicht Konto und ich habe keinen Anspruch auf ein Telefon oder einen Rabatt. Ich werde nicht zu O2 wechseln. 1/3 der Preis, 800% mehr Daten (40GB v 5GB) und eine 1-Monats-Kündigungsfrist anstelle einer zweijährigen Bindung.

Ich werde nicht wiedersein. Es war 20 Jahre über Zahlung und Null-Service. Vielen Dank, vergleichen wir es nicht mit Ortel, das sich darauf spezialisiert hat, billige Anrufe außerhalb Deutschlands anzubieten; rufen wir z.B. Aldi Talk an. Unabhängig von der Option (Tarif), würde eine solche Minute nur 0,29 € kosten: (von Deutschland) ins Mobilfunknetz von EU-Ländern & Nordamerika. Wenn mir mein Gedächtnis gut dient, berechnet Vodafone D2 auch 0,29 €. Warum berechnet Telekom.de dann 0,98 € für eine Minute mit einem anderen EU-Land? Ich benge Telekom Magenta M seit 2018. Da mein Zweijahresvertrag fast beendet ist, habe ich letzte Woche ihren Laden am Marienplatz (München) besucht, um nach Angeboten für die nächsten 2 Jahre und auch nach einigen Optionen zu fragen, da ich im Juli in eine andere Wohnung umgezogen bin. Der Typ, mit dem ich mich befasst emittiert habe, hat nur angeboten, dass ich mein Abonnement storniere und ein neues beantrage. Er sagte, dies sei die billigste und beste Option.

Ich fragte noch einmal, ob er neue Angebote für mich habe, er ignorierte sie. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Geschwindigkeit mit der Telekom, aber ich habe meinen Vertrag gekündigt, weil der Kundenservice mich dazu gedrängt hat, meinen aktuellen Vertrag zu kündigen und mir nichts angeboten hat. Guter Rat von YL6. Wenn ich keinen Vertrag auf unbestimmte Zeit behalten will, habe ich gelernt, meine deutschen Verträge zu kündigen, sobald sie beginnen. Wer in Deutschland nur für ein paar Wochen oder Monate Internet braucht, sollte beim Blick auf die verschiedenen Angebote nach dem Stichwort “Ohne Mindestlaufzeit” oder “Ohne Mindestlaufzeit” suchen. Dies bedeutet “keine Mindestdauer”. Das bedeutet, dass Sie sich nicht zu einem Jahresvertrag verpflichten und Ihren Vertrag jederzeit kündigen können. In einer normalen Welt, in einer verdammten normalen Gesellschaft, gäbe es Gesetze, um den Verbraucher zu schützen. Ein solcher Fall wäre ein legitimer Grund, einen verdammten 2-Jahres-Vertrag zu kündigen, der gemacht wird, wenn der Kunde: Vergleichen Sie alle verfügbaren Pläne für Ihren Standort in Preisvergleich oder Check24 Diese Website zeigt Ihnen den günstigsten Plan für Ihre Bedürfnisse zu bekommen.

Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um Ihre DSL-Verfügbarkeit zu überprüfen und einen Plan unter dem in Deutschland angebotenen Internet auszuwählen. “Es ist klar, dass die Telekom das Angebot, n1 TV-Programm in den nächsten drei Jahren zu vertreiben, immer noch nicht annehmen will. Wir betonen, dass das N1-Angebot das aktuelle öffentliche Angebot ist, das allen Betreibern zur Verfügung steht, die es jederzeit annehmen wollen”, heißt es in der Erklärung weiter. Viele von euch da draußen könnten auf einem Telkom Internet-Vertrag sein, und es ist an diesem Punkt, dass Sie beginnen wollen, genau zu achten. Irgendwelche Ideen? Wenn ich in Rumänien wäre, hätte ich sie verklagt, aber das kann ich hier nicht – ich kann die Sprache kaum verstehen. Und ihre Verbraucherzentrale ist ein Witz: Sie müssen für ihre Leistungen bezahlen, so wie Sie für einen Anwalt bezahlen müssen (es gibt jedoch eine “Anwaltsversicherung”, aber keine “Verbraucherzentrale Versicherung”).); in Rumänien sind die Dienste des Äquivalents einer Verbraucherzentrale kostenlos, so wie Man nicht zahlt, wenn man zur Polizei geht.